Pädagog*in Erdkinder

Für den Aufbau unserer Erdkinder-Schule suchen wir ab September 2022 eine*n 

 

Montessori-Pädagog*in.

 

Sie begleiten eine kleine Gruppe Jugendlicher im Alter von 12-15 Jahren nach der Pädagogik Maria Montessoris. Neben dem täglichen Unterricht ist auch die Vor- und Nachbereitung sowie die sorgfältige Dokumentation der Lernfortschritte der Kinder Teil Ihres Aufgabengebietes. Als engagierte Pädagogin beteiligen Sie sich an der Elternarbeit und bringen sich aktiv beim Aufbau der Erdkinder-Schule ein.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • ÖMG- oder AMI-Diplom für das Schulalter (evtl. noch in Ausbildung),
  • AMI Oreintation to Adolescent Studies,
  • AHS- oder NMS-Lehramt (vorzugsweise naturwissenschaftliche Fächer),
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern,
  • hohe fachliche Kompetenz,
  • einen wertschätzenden Umgang mit den Kindern, ihren Eltern und dem Team der Schule.

 

Das bieten wir Ihnen:

  • ein kleines, dynamisches und motiviertes Team,
  • eine respektvolle und freundliche Arbeitsatmosphäre,
  • eine gut ausgestattete Montessorischule,
  • Entgelt mind. € 2615,28 bei einem Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden.

Wolkersdorf ist eine Kleinstadt mit ungefähr 8500 Einwohnern und liegt ca. 15 km nördlich von Wien. Hier können Sie einerseits die Annehmlichkeiten des Landlebens und andererseits die Vorzüge der nahen Großstadt Wien genießen. Wolkersdorf ist öffentlich gut angebunden, sodass Sie Wien in nur 15 Minuten erreichen können.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf inkl. Foto und Motivationsschreiben an schule@montessori-wolkersdorf.at .